AktuellÜber unsProgrammJungfischerGalerieGästebuchDownloadLinksIntern

Zander (Sander lucioperca)

Grösse/Gewicht

Höchstlänge: 120 cm
Höchstgewicht: 15 kg

Weitere Namen

Hechtbarsch

Ähnliche Fische

Barsch, Kaulbarsch

Merkmale

Schlanker, spindelförmiger Körper mit kleinen Kammschuppen. Der Kopf ist zugespitzt und hat ein Zahnbewehrtes Maul, mit vielen kleinen Zähnen sowie einzelne Hundszähnen. Er hat zwei Rückenflossen, die erste ist stachelig und hat13 – 15 Strahlen. Die Grundfärbung ist grünlichgrau, der Rücken ist dunkel und der Bauch weiss. Allgemein schlanker als ein Barsch.

Lebensraum

Er liebt Seen und mässig fliessendes Gewässer, allzu flache und sichtige Gewässer meidet der Zander.

Lebensweise

Er ist ein Raubfisch. Allerdings ist er Lichtscheu. Er Räubert deswegen nachts oder im trüben Wasser. Er lebt gerne mit Artgenossen zusammen im Schwarm.

Laichzeit

April bis Mai

Fangsaison

Das ganze Jahr, kein heimischer Fisch, darum in gewissen Kantonen kein Schonmass.

Gerät

Mittlere Zapfen-, Grund- und Spinnrute

Montage

Zapfen, Laufblei, Spinn

Wassertiefe

Meistens am Grund, in der Nacht gelegentlich an der Oberfläche.

Köder

Twister, Gummifische, Köderfische (6 bis 15 cm)

Angelstellen

In der Nähe von Futterfischen und im Bereich von Strömungskanten.